Die schönste Eisbahn mit Ostseeblick

Mit Schlittschuhlaufen und Eisstockschiessen


Mit einer 15 x 25 Meter großen Eisbahn gehen wir in die fünfte Wintersaison  – und das nicht nur auf Schlittschuhen sondern auch wieder mit dem beliebten Eisstockschießen.


Jeder-Mann und -Frau kann sich auch in diesem Jahr wieder im „After-work-Eisstockschießen“ versuchen - jeden Abend ab 18.30 Uhr  – auch eine schöne Idee für Weihnachtsfeiern und andere Feste, die wir gern organisieren – zusätzlich gibts in diesem Jahr an jedem Samstag Abend ab 18.15 Uhr eine fantastische Feuershow auf dem Eis, sowie weitere Sonderveranstaltungen rund um die Eisbahn-Saison.

 

Auch gibt es wieder die offizielle Eisstock-Liga, die in einem Turnier den Meister ausspielt – Mannschaften aus Scharbeutz, Timmendorfer Strand, Lübeck und Hamburg spielen um den Wander-Pokal, der seit 2011 jährlich vergeben wird.

Samstags, Sonntags und alle Tage zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Eisbahn schon vormittags ab 12.00 Uhr geöffnet – sonst immer nachmittags ab 15.00 Uhr – 18.00 Uhr.
Darüber hinaus wird die Eisbahn für Kindergärten und Schulen nach Voranmeldung vormittags ab 10.00 Uhr mit Voranmeldung geöffnet.

Abgerundet wird die Eisbahn-Attraktion wieder mit einem kleinen, geschmückten und gemütlichen Weihnachtsmarkt, der neben Glühwein, Punsch & Co auch Leckeres vom Grill, Süßes aus der Weihnachtsbäckerei, wie auch gebrannte Mandeln, Liebesäpfel und weitere Süßigkeiten bietet.

Finanziert wird die DÜNENMEILE ON ICE über viele ansässige Betriebe und Bandenwerbung. Wieder dabei ist auch in diesem Jahr unser Energiepartner „innogy“ (ehem. RWE), der sich ebenfalls als Sponsor nicht nur für die Eisbahn stark in Scharbeutz engagiert – sondern z.B. auch mit zwei Ladestationen für Elektroautos und -Fahrräder.

Außerdem in der dritten Saison als Hauptsponsor dabei: Süverkrüp & Ahrendt – ihr Partner für Mercedes Benz im Norden.


Eine Schlittschuhschleifmaschine, die für jedermann auf Wunsch im Einsatz sein wird, gibt es selbstverständlich auch in dieser Saison.
Für eventuellen Regen sind wir aufgrund der Erfahrungen aus dem letzten Jahr mit vielen Schirmen zum Unterstellen gewappnet – trotzdem wünschen wir uns natürlich schönes trockenes Winterwetter für eine angenehme Eisbahnsaison.